Hoopers Agility

Distanzarbeit in Perfektion.

Hoopers Agility ist eine Abwandlung des klassischen Agility. Wie beim klassischen Agility gibt es auch hier Geräte, die zu einem Parcours kombiniert werden und den der Hund möglichst fehlerfrei aber ohne Zeitdruck absolvieren soll. Der Hund wird aus der Distanz heraus geführt. Er muss nicht springen, sondern wird durch Tore, so genannte Hoops, geschickt.

Wir sind eine buntgemischte Gruppe. Bei uns machen ältere und jüngere Hunde mit. Manche Hunde können schon sehr gut auf Distanz arbeiten, bei anderen müssen wir noch etwas üben. Bei uns wird niemand allein gelassen – wir versuchen die Teams, die noch am Anfang stehen, aufzubauen und die Teams, die schon weiter sind, zu fördern. Unsere Gruppe steht noch ziemlich am Anfang. Wir versuchen uns aktuell an kleinen Parcours. Jeder fängt eben klein an.

Wir trainieren immer

  • samstags 13.30 bis 14.30 Uhr

Trainerin ist Claudia